Operation Clean Sweep

Unser Beitrag zum Umweltschutz.

In einer früheren Mitteilung in diesem Jahr haben wir Sie darüber informiert, dass HSV an der Operation Clean Sweep (OCS) teilnimmt, dem internationalen Programm, mit dem verhindert werden soll, dass Kunststoffgranulat und Kunststoffabfälle in die Umwelt gelangen.

Höchste Zeit für ein Update über unser Engagement gegen Abfall und unseren Beitrag zum Umweltschutz, gemeinsam für Zero Waste.

The particle foam engineers and operation clean sweep

Keine Abfälle in der Umwelt

Es ist ganz selbstverständlich: Um dafür zu sorgen, dass kein Müll in die Umwelt gelangt, werden alle Abfälle in einem Container deponiert, und wiederverwertbare Materialien werden getrennt gesammelt und entsorgt. Aber doch sind noch viele Verbesserungen möglich und erforderlich. Hat der Umweltschutz bei Ihnen schon Priorität?

Eine bessere Umwelt und Zero Waste – das Ziel von HSV

Als Partikelschaum-Ingenieure von HSV sind wir davon überzeugt, dass der Schutz der Umwelt mit unserem eigenen Engagement beginnt, und deshalb ist unser Ziel „Zero Waste“. Dabei reicht unser Beitrag von nachhaltiger Energie bis hin zur Vermeidung von Produktabfällen und vom sparsamen Umgang mit unseren Ressourcen bis hin zum Recycling und zur Wiederverwendung von Partikelschäumen. Auf allen Ebenen unserer Organisation, in unserer Arbeitsweise und in den nachhaltigen Produkten, die für unsere Kunden hergestellt werden. Um die Umweltbelastung weiter zu senken und das Ziel „Zero Waste“ zu realisieren:

  • Sorgen wir dafür, dass unsere Gelände und Produktionsstandorte sauber bleiben
  • Werden mögliche Verunreinigungsquellen inventarisiert und beseitigt
  • Werden Maßnahmen ergriffen, um dem Verschütten bzw. Vergeuden von Pellets (Rohstoffen), Beads (expandierten Kunststoffkügelchen) und Restmaterial entgegenzuwirken
  • Ist HSV eine EPP & EPS-Recyclingstelle für Kunden
  • Werden unsere Produkte und Halbfabrikate mit nachhaltig erzeugtem Dampf und Strom hergestellt
  • Können Kunden sich für Rezyklat (recyceltes Material) zur Produktion ihres nachhaltigen Produkts oder Formteils entscheiden

In Kürze wird OCS auch ein Standardthema bei den regelmäßigen Toolbox-Meetings für unsere Mitarbeiter. Die Partikelschaum-Ingenieure von HSV setzen die Weiterentwicklung fort und werden weitere Maßnahmen ergreifen, die zum Schutz der Umwelt und einer nachhaltigen Zukunft beitragen.

Nachhaltige Produkte

Aus Partikelschaum hergestellte Produkte sind nachhaltig. Partikelschäume sind leicht und tragen daher im Rahmen von Logistiklösungen zur Senkung des CO2-Ausstoßes und des Energieverbrauchs bei. Nach Gebrauch lassen sie sich leicht und mehrfach recyceln, wobei ihre wertvollen Eigenschaften erhalten bleiben. Aufgrund dieser Eigenschaften sind Partikelschäume eine sehr umweltfreundliche und nachhaltige Wahl für zahlreiche Anwendungsbereiche in vielen unterschiedlichen Branchen.

Rezyklat für hochwertige Kunststoffprodukte und -formteile

HSV arbeitet zirkulär. Partikelschäume werden gesammelt, recycelt und als Rohstoff zur Produktion neuer hochwertiger Kunststoffprodukte und -formteile wiederverwertet. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für die Verwendung von Recyclingmaterial (Rezyklat) zu entscheiden. Dies bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Wertvoller Rohstoff bleibt erhalten
  • Beim Produktionsverfahren wird – im Vergleich zur Verwendung von Virgin-Granulat – weniger Energie verbraucht
  • Der CO2-Fußabdruck wird verkleinert

Auf diese Weise berücksichtigen wir auf allen Ebenen den Umweltschutz, führen wir intelligente Einsparungen für Sie durch und erhalten Sie ein Produkt, das Ihre Qualitätsanforderungen erfüllt.

Machbarkeitsstudie zur Entwicklung eines nachhaltigen Produkts

Möchten Sie ein nachhaltiges Produkt oder Formteil entwickeln lassen und die Machbarkeit Ihres Produktentwurfs oder Redesigns testen lassen? Sie können schon im Vorfeld des Produktentwurfs die Partikelschaum-Ingenieure von HSV hinzuziehen und eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben. Durch diese unverbindliche Beratung erhalten Sie Informationen über die Möglichkeiten für Ihr nachhaltiges Produkt und/oder Halbfabrikat, die benötigte Herstellungszeit und eine erste Einschätzung der damit einhergehenden Kosten.

Über Operation Clean Sweep

Operation Clean Sweep® (OCS) wurde vor gut 25 Jahren ins Leben gerufen. Mit diesem internationalen Programm werden Maßnahmen ergriffen, um umweltschädliche Granulatverluste zu vermeiden. Näheres über Operation Clean Sweep lesen Sie hier:

Bis 2024 erwartet die Europäische Kommission von der Kunststoffindustrie, transparent und quantitativ nachweisen zu können, dass der Pelletverlust sinkt und dass durch wirksame Maßnahmen immer weniger Pellets in die Umwelt gelangen. HSV übernimmt dafür seinen Teil der Verantwortung. Mehr Informationen über die nachhaltigen Initiativen von HSV finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Zu unseren Kunden gehören:

Solvis
HSV the particle foam engineers supplier of Balmoral
M&G Customer is customer HSV the particle foam engineers

Möchten Sie Mehr Informationen erhalten? Unseren Ingenieure beraten Sie gerne.

Nehmen Sie Kontakt mit einem unserer ingenieure auf.