Testen Sie die Machbarkeit Ihres Produktentwurfs. Fordern Sie eine kostenlose Machbarkeitsstudie an und erhalten Sie einen ersten Kostenvoranschlag. Ihre Anfrage wird vertraulich behandelt.

Wie funktioniert die Machbarkeitsstudie?

Die Entwicklung eines neuen Kunststoffprodukts beginnt natürlich mit einem ausgeklügelten Entwurf, der nach anspruchsvollem Engineering sämtliche Details enthält. Bei der Machbarkeitsstudie analysieren die Ingenieure von HSV, ob sich Ihr Produktentwurf mit Partikelschäumen (EPS, EPP, ETPU und dergleichen), mit dem Kunststoff-Spritzgussverfahren oder mit einer Kombination aus beiden Techniken (Hybridlösung) umsetzen lässt.

Eine gründliche Analyse verkürzt einerseits die nötige Vorlaufzeit und trägt andererseits dazu bei, dass kostengünstige Lösungen gefunden werden, unter anderem bei der Produktion selbst, beim Zusammenbau und bei der Logistik. Haben Sie eine Produktidee und möchten Sie in einer ersten Einschätzung wissen, ob sich die Idee auch umsetzen lässt? Füllen Sie das nachstehende Formular aus und fordern Sie kostenlos eine DFM-Entwurfsanalyse (Design For Manufacturing) an. Wenn Ihnen PDF- oder CAD-Dateien in 3D zur Verfügung stehen, können Sie diese der Anfrage hinzufügen.

Machbarkeitsstudie anfordern