Projekte

Hersteller von Luftbehandlungsgeräten

Ein deutscher Hersteller von Klimasystemen für Nichtwohngebäude war auf der Suche nach einem kombinierten airpop® engineered air (EPS), EPP- und PP-Teil für seine neue Deckeneinheit.

In Zusammenarbeit mit dem Schwesterunternehmen HSV Technical Moulded Parts haben wir gemeinsam eine komplette Einheit entwickelt. In dieser Einheit wurden Kunststoff-Spritzgussprodukte im In-Mold-Verfahren in den Partikelschaumteil eingearbeitet. Dieses Projekt kostete unsere Ingenieure einiges an Kopfzerbrechen, aber letztendlich ist es gelungen, unserem Kunden dabei zu helfen, ein tolles Produkt auf den Markt zu bringen.

Die Einheit ist leicht in der Decke, isoliert und kombiniert optimal die konstruktiven Eigenschaften von EPP. Dank des kombinierten Konzepts von HSV ist unser Kunde auf dem Markt führend.

  • Geliefertes Produkt Innen- und Außengehäuse
  • Markt Heizung, Lüftung und Klimatechnik (HVAC)
  • Materialien EPP, EPS, PP
  • Anwendungen Technische Konstruktionen

Leicht in der Decke, optimale Isolierung und konstruktive Vorteile

Zurück zur Übersicht

Mehr erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit unseren Technikern auf

Zu unseren Kunden gehören:

Solvis
HSV the particle foam engineers supplier of Balmoral
M&G Customer is customer HSV the particle foam engineers

Möchten Sie Mehr Informationen erhalten? Unseren Ingenieure beraten Sie gerne.

Nehmen Sie Kontakt mit einem unserer ingenieure auf.