Unsere Partikelschäume airpop® engineered air (EPS), EPP und andere werden in unterschiedlichsten Branchen eingesetzt. Anwendungen mit diesen Materialien spart Ihnen Zeit, Energie, Geld und / oder Gewicht. Sie bieten Schutz, Energieeinsparungen oder Vorteile in Bereichen, in denen Sie es nicht erwartet hätten, sowie für HVAC.

HSV ist ein Hersteller von EPP, airpop®-Komponenten, Hybridlösungen und Kunststoffspritzgussprodukten, die unter anderem in der Heinzungs- Klima- und Lüftungstechnik eingesetzt werden.

Pluspunkte für Architekt, Ingenieur und Installateur

Für die Handwerker for Ort bieten unsere Materialien den Vorteil einer schellen Installation von HKL- Komponennten. Insbesondere die Robustheit und das geringe Bauteilgewicht erleichtern die Montage erheblich.

Insbesondere die guten termischen Dämmeigenschaften lassen die Realisierung der Wärmeschutzverordnung erst zu. Der Mehrfachnutzen unserer Materialien kommt insbesondere beim Gehäusebau zur Geltung. Ein und das selbe Bauteil dient als thermischer Isolator, akustischer Isolatur, Gehäuse, Aufnahme von Bauteilkomponenten und letzendlich auch zum Schutz gegen mechanische Schäden.

Dies alles zusammen reduziert die Bauteilvielfalt, das Gehäusegewicht und damit die Montagezeit bei Ihnen erheblich.

Machbarkeitsstudie

Möchten Sie Ihr Produkt innovativ erneuern und zudem Einsparungen bei Time-to-Market, Material, Energie, Kosten und Gewicht realisieren? Fordern Sie eine kostenlose Machbarkeitsstudie bei den Partikelschaum-Ingenieuren von HSV an. Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Ingenieuren beraten und verschaffen Sie sich einen Überblick der Möglichkeiten für Ihr Produkt und/oder Halbfabrikat und der benötigten Herstellungszeit. Sie erhalten auch einen ersten Kostenvoranschlag.

Unsere Projekte ansehen